11. NACHHALTIGE STÄDTE UND GEMEINDEN - Ziele brauchen Taten

11. NACHHALTIGE STÄDTE UND GEMEINDEN

Immer mehr Menschen wohnen in Großstädten. Das führt zur Herausforderung, Städte lebenswert zu gestalten und ländliche Regionen zu stärken. Bezahlbarer Wohnraum und Mobilität sind zentrale Ziele. Daneben braucht es eine nachhaltige und umweltfreundliche Stadtplanung sowie eine gute Versorgung, die Förderung lokaler Initiativen und eine gleichwertige digitale Infrastruktur auf dem Land.

TATEN ZU DIESEM ZIEL IN UNSEREN BUNDESLÄNDERN

NORDRHEIN-WESTFALEN

Nachhaltigkeitsstrategien für Kommunen

Global Nachhaltige Kommune in NRW (GNK NRW)
Im Projekt werden NRW-Kommunen bei der Entwicklung von integrierten Strategien für eine global Nachhaltige Entwicklung begleitet. Mit dem zentralen Ziel, einen systematischen Beitrag zur Agenda 2030 vor Ort zu leisten, werden Einzelberatungen, Workshops und Vernetzungsveranstaltungen durchgeführt. Das Projekt wird gemeinsam von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH und der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. durchgeführt.

Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW (LAG 21 NRW e.V.)
Carlo Schick, Projektkoordinator
c.schick@lag21.de
0231 936960-20
www.lag21.de/projekte/details/global-nachhaltige-kommune

 

RHEINLAND-PFALZ

CO₂-Sparen

Klima-Coach
Der Klima-Coach der Energieagentur Rheinland-Pfalz ist ein Online-Tool, das auf Möglichkeiten des CO₂-Sparens im Büro, zu Hause oder bei Freizeitaktivitäten hinweist. Er kann auch für CO₂- Einsparwettbewerbe eingesetzt werden. Jetzt ausprobieren!

Energieagentur Rheinland-Pfalz
Claudia Lill, Referentin Nachhaltigkeit & Suffizienz
claudia.lill@energieagentur.rlp.de
0631 34371 – 144
www.energieagentur.rlp.de/projekte/kommune/klima-coach/
www.klimacoach.rlp.de

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner