Startseite » Nachhaltigkeitsziele » Nachhaltigkeitsstrategie Bund
Nachhaltigkeitsstrategie

Bund

Die 17 Ziele der Vereinten Nationen (SDGs) können nur durch Zusammenarbeit und Anstrengungen aller Staaten erreicht werden. Auch Deutschland hat sich verpflichtet, Verantwortung zu übernehmen, um den gemeinsamen Weg in eine nachhaltige Zukunft zu gehen. Als Kompass dient dafür die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie.

Wie die Umsetzung der SDGs in, mit und durch Deutschland erreicht werden soll, steht in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Die Strategie wurde erstmals 2002 veröffentlicht und wird regelmäßig weiterentwickelt. Die neuste Version wurde 2021 beschlossen. Ähnlich zu den SDGs sorgen auch hier Ziele für die nötige Orientierung. Ob wir auf dem richtigen Weg sind, wird über festgelegte Indikatoren und Kennzahlen gemessen. Dabei ist mehr Tempo bei der Umsetzung gefragt, denn in wichtigen Bereichen wie Energie, Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft, Wohnen, Verkehr, Ernährung und Landwirtschaft braucht es eine deutliche Veränderung.

Diese und weitere Bereiche müssen miteinander verknüpft werden, um Lösungswege zu finden, die sich gegenseitig bestärken. Denn Themen wie Mobilität, Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit können nicht mehr getrennt voneinander gedacht werden. Die Umsetzung gelingt allerdings nur dann erfolgreich, wenn alle mitmachen. Das bedeutet nicht nur, dass Bund, Länder und Kommunen eng zusammenarbeiten. Ebenso wichtig ist die Beteiligung von Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft in Deutschland, die durch vielfältige Ansätze und Aktionen zum Wandel beitragen – jede*r Einzelne ist gefragt!

Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie

Im Jahr 2002 veröffentlichte die Bundesregierung unter dem Titel „Perspektiven für Deutschland“ erstmals eine nationale Nachhaltigkeitsstrategie. Seitdem wird sie regelmäßig fortgeschrieben. Der jüngste Weiterentwicklungsprozess der Strategie begann 2020 – zunächst mit vielen Stellungnahmen zum ersten Entwurf.  Die weiterentwickelte Strategie wurde im März 2021 veröffentlicht. Sie legt zum ersten Mal sechs sogenannte Transformationsbereiche fest, die die Bundesregierung für die Umsetzung der Agenda 2030 als besonders wichtig erachtet.

Transformationsbereiche der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

In der 2021 erschienenen Weiterentwicklung der DNS werden sechs Transformationsbereiche benannt, die mehrere Ziele der Agenda 2030 (SDGs) adressieren und deren Wechselwirkung betonen. Fortschritte in diesen Bereichen seien daher besonders relevant. Wir stellen die sechs Transformationsbereiche vor:

Menschliches Wohlbefinden und Fähigkeiten, soziale Gerechtigkeit

Energiewende und Klimaschutz

Kreislaufwirtschaft

Nachhaltiges Bauen und Verkehrswende 

Nachhaltige Agrar- und Ernährungssysteme

Schadstofffreie Umwelt 

Positionierung der RENN.west zur Fortschreibung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie 2020

Wie kann die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie verbessert werden? Im Zuge des Fortschreibungsprozesses im Jahr 2020 hat RENN.west die Ergebnisse zahlreicher Veranstaltungen und Analysen gebündelt und in Form einer Stellungnahme eingebracht. Die Anregungen reichen von konkreten Anpassungen in den Bereichen Finanzen, Klimaschutz, Landwirtschaft, Mobilität und Bildung zu übergeordneten Anliegen zur deutschen Nachhaltigkeitspolitik.

Wissen zu Nachhaltigkeitsstrategien

Erklärt: Nachhaltigkeitsstrategien als Kompass für unsere Zukunft

Wie wird eine nachhaltige Zukunft Wirklichkeit? Entscheidend dafür sind Nachhaltigkeitsstrategien, die als Kompass dienen. Unser Erklärfilm zeigt auf, wie Nachhaltigkeitsstrategien funktionieren und wirken – ob auf globaler Ebene, in Deutschland, den Bundesländern oder in den Kommunen.

Nachhaltigkeitsstrategien

Was macht eine gute Nachhaltigkeitsstrategie aus?

Worauf es bei Nachhaltigkeitsstrategien ankommt und welche Good Practice-Beispiele es in der RENN.west-Region gibt, zeigen wir in einer interaktiven Grafik. Die Inhalte haben wir zudem in einer Broschüre dargestellt, die bestell- und downloadbar ist.

Bausteine zur Stärkung der Nachhaltigkeitspolitik

Welche Ansätze zur Stärkung der lokalen Nachhaltigkeitspolitik gibt es? Und wie sieht die Umsetzung in der Praxis in den RENN.west-Kommunen aus? Diese Fragen beantwortet unsere interaktive Grafik. Die Inhalte haben wir zudem in einer Broschüre (zum bestellen oder downloaden) verarbeitet.

Gebündeltes Nachhaltigkeitswissen

Kennst du schon „Die Glorreichen 17“ und weißt was der „Peer Review-Prozess zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie“ ist? Hier findest du spannende Materialien und Informationen zu Nachhaltigkeitsprozessen auf Bundesebene.
Die Glorreichen 17

In der Kampagne „Die Glorreichen 17“ stellt die Bundesregierung die 17 Nachhaltigkeitsziele mit außergewöhnlichen Figuren  vor. Mit Quiz, Interviews und Videos machen die Glorreichen 17 neugierig auf Nachhaltigkeit und regen zum Mitmachen an.

Stellungnahme des RNE zu DNS-Entwurf 

„Jetzt die Weichen für ein Jahrzehnt der Nachhaltigkeit stellen!“. Die Stellungnahme des RNE zum Entwurf der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie 2021 gibt eine Einschätzung ab und bringt Empfehlungen ein.

Peer Review

Ein internationales Expert*innengremium hat die deutsche Nachhaltigkeitspolitik begutachtet und Handlungsempfehlungen gegeben.

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Die DAN machen nachhaltiges Engagement sichtbar, erregen öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit und bewegen mehr Menschen zum nachhaltigen Handeln. Die diesjährigen Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit finden vom 20.-26. September 2021 statt.

Magazin

Mehr über Nachhaltigkeit erfahren

SDGs – Die 17 Ziele

Nachhaltigkeits-strategien der Länder

Nachhaltigkeits-strategien der Kommunen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner