Startseite » Nachhaltigkeitsziele » Nachhaltigkeitsstrategie Länder
Nachhaltigkeitsstrategie

Bundesländer

Auch die Bundesländer orientieren sich in ihrer Nachhaltigkeitspolitik an den globalen Zielen und passen diese an ihre jeweiligen regionalen Besonderheiten an. So haben die meisten deutschen Bundesländer eigene Nachhaltigkeitsstrategien beschlossen – und dabei auf unterschiedliche Ansätze zurückgegriffen. Erfahre hier mehr über die Nachhaltigkeitsstrategien der Länder.

In den Bundesländern im RENN.west-Gebiet passiert viel in Sachen Nachhaltigkeit. Mit zahlreichen Maßnahmen gestalten die Länder ihren Weg in eine nachhaltige Zukunft. Dennoch gibt es weiterhin viel zu tun. Als so genannte „Dachstrategien“ koordinieren die Nachhaltigkeitsstrategien der Länder die Aktivitäten der Landesregierungen. Das Vorgehen und die Ergebnisse können dabei in Rheinland-Pfalz ganz anders aussehen als in NRW. Trotzdem sollten alle gute Nachhaltigkeitsstrategien besondere Anforderungen, wie beispielsweise die Messbarkeit von Zielen, erfüllen.

Für eine erfolgreiche Umsetzung ist eine aktive Beteiligung aller an den Aktivitäten und Prozessen notwendig. Ebenso wichtig ist die Zusammenarbeit mit dem Bund, unter anderem über den sogenannten Bund-Länder-Erfahrungsaustausch zu Nachhaltiger Entwicklung, sowie mit den Kommunen.

Wie die Strategien und Aktivitäten in den Bundesländern im RENN.west-Gebiet aussehen und was eine gute Nachhaltigkeitsstrategie im Allgemeinen ausmacht, erfährst du auf dieser Seite.

Die Nachhaltigkeitsstrategien der Länder der RENN.west-Region

Hier findest du interessante Videos, Grafiken und Materialien zum Download zu den Nachhaltigkeitsstrategien aus Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Einige Inhalte folgen erst in den kommenden Wochen – bleib dran!

 Nachhaltigkeit in Hessen

2008 hat die hessische Landesregierung ihre Nachhaltigkeitsstrategie ins Leben gerufen. Die eigens eingerichtete Geschäftsstelle der Nachhaltigkeitsstrategie hat ein Erklärvideo veröffentlicht, das wir euch an dieser Stelle präsentieren dürfen.

Nachhaltigkeit in NRW

Hier findest du in Kürze ein spannendes Video zu Nachhaltigkeitsprozessen in Nordrhein-Westfalen. Einige spannende Infos haben wir bereits verlinkt.

Die NRW-Nachhaltigkeits-strategie

Hier könnt ihr die Nachhaltigkeitsstrategie von NRW herunterladen.

Broschüre: NRW macht einfach

Diese Broschüre stellt 17 Projekte aus NRW vor, die aktiv die SDGs umsetzen.

Stellungnahme des Fachforum Nachhaltigkeit

2019 veröffentlichte das Fachforum Nachhaltigkeit eine Stellungnahme zur NRW-Strategie mit Empfehlungen zur Weiterentwicklung.

Positionspapier zur Weiterentwicklung der NRW-Strategie

Der „Dialog Chefinnen und Chefsache Nachhaltigkeit“ veröffentlichte 2019 eine Stellungnahme zur Weiterentwicklung der NRW-Strategie mit Empfehlungen an die Landesregierung.

Nachhaltigkeit in Rheinland-Pfalz

Der erste Beschluss für eine Nachhaltigkeitsstrategie geht in Rheinland-Pfalz auf das Jahr 1999 zurück. Die Themen einer Nachhaltigen Entwicklung im Land sind vielfältig, genauso wie die Menschen, die sich aktiv für ihre Umsetzung einsetzen. Mit der achtteiligen Reihe „Rheinland-Pfalz nachhaltig“ stellen wir einige dieser Protagonist*innen vor. Weitere Videos folgen. 

Nachhaltigkeit im Saarland

Im Saarland wird bei der Entwicklung der eigenen Nachhaltigkeitsstrategie besonders viel Fokus auf Partizipation gelegt. 2016 wurde die erste Version verabschiedet. Einige der Akteur*innen, die Nachhaltigkeit im Saarland prägen, zeigen wir euch im Video.

Was macht eine gute Nachhaltigkeitsstrategie aus? 

Nachhaltigkeitsstrategien sind ein wirkungsvolles Instrument zur Umsetzung von Nachhaltiger Entwicklung. Länder schreiben in Strategien ihre verpflichtenden Ziele fest und setzen sich so einen Rahmen für ihr Handeln. Worauf es bei Nachhaltigkeitsstrategien ankommt und welche Good Practice-Beispiele es in der RENN.west-Region (Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland) gibt, wird in den Bausteinen der folgenden Darstellung vorgestellt (Infos zur Methodik findest du unterhalb der Darstellung). Erfahre mehr, wenn du auf die Plus-Zeichen der Bausteine klickst!

Informationen zur Methodik:

Für diese Analyse wurden neun Bewertungskriterien für Nachhaltigkeitsstrategien angewendet, die aus Arbeiten des European Sustainable Development Network (ESDN)¹ und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) mit dem United Nations Development Programme (UNDP)² hervorgehen: Gemeinsame Vision, Definition Nachhaltige Entwicklung, Zielsystem und Indikatoren, politisches Commitment, Steuerung & Koordination, horizontale Integration, vertikale Integration, Partizipation, Implementierung & Kapazitätsaufbau und Monitoring, Evaluation & Weiterentwicklung. Im Hinblick auf diese Kriterien wurden die vier Nachhaltigkeitsstrategien von Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz und des Saarlands analysiert. Die vorliegenden Ergebnisse beziehen sich ausschließlich auf die Analysekriterien und stellen keine allgemeine Bewertung hinsichtlich des Ambitionsniveaus oder Umsetzungsstands der Nachhaltigkeitsstrategien dar. Sie basieren auf der Analyse der Strategietexte bzw. offiziellen Veröffentlichungen der Länder und der Expertise des RENN.west-Netzwerks.

¹ESDN (o.J.): Governance Challenges of Sustainable Development Strategies, https://www.esdn.eu/about/basics-of-sd-strategies
²OECD & UNDP (2002): Sustainable development strategies: A resource book. Paris/New York, Earthscan

Magazin

Mehr über Nachhaltigkeit erfahren

SDGs – Die 17 Ziele

Nachhaltigkeits-strategie des Bundes

Nachhaltigkeits-strategien der Kommunen