Organe & Gremien

Beiräte & Gremien

Um die Nachhaltigkeitsorientierung sicherzustellen, sind auf allen föderalen Ebenen Beiräte wirksame Organe. Insbesondere in politischen Entscheidungsprozessen nehmen Nachhaltigkeitsbeiräte häufig eine beratende Rolle durch Stellungnahmen zur Politikgestaltung bzw. durch Empfehlungen für die Politikoptimierung ein. Die Zusammensetzung der bereits etablierten Nachhaltigkeitsbeiräten variiert zwischen ausschließlich staatlichen bzw. nicht-staatlichen Akteuren und Beteiligung beider Akteursgruppen. 

Good Practice auf Bundesebene und der RENN.west Region:

Parlamentarischer Beirat für Nachhaltige Entwicklung und Rat für nachhaltige Entwicklung (Beispiel Bund)

Die Bundesebene verfügt über mehrere Beiratsgremien. Der Parlamentarische Beirat für nachhaltige Entwicklung (PBnE) begleitet seit 2004 die Politik der Bundesregierung zu Nachhaltigkeit auf nationaler wie auf internationaler Ebene und setzt inhaltliche Impulse im Parlament. Dem PBnE gehören 17 Mitglieder des Deutschen Bundestages an. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) berät die Bundesregierung seit 2001 und ist zugleich Akteur im gesellschaftlichen Dialog zur Nachhaltigkeit. Die 15 Mitglieder des öffentlichen Lebens veröffentlichen regelmäßig Stellungnahmen und Empfehlungen. 

 Weitere Informationen hier und hier 

Bündnis Nachhaltigkeit Hessen (Beispiel Land)

Hessen hat 2019 das „Hessische Bündnis für Nachhaltigkeit“ mit rund 60 Mitgliedern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft unter dem Vorsitz des Ministerpräsidenten und der Umweltministerin etabliert. Das Bündnis entscheidet nicht nur über die strategische Ausrichtung und Schwerpunktthemen, sondern auch über Ziele für die weitere Arbeit sowie konkrete Aktivitäten, wie beispielsweise die Einrichtung eines Steuerungskreises. 

 Weitere Informationen 

Nachhaltigkeitsbeirat der Stadt Münster (Beispiel Kommune)

Im Nachhaltigkeitsbeirat der Stadt Münster engagieren sich seit 2016 über 50 Personen unterschiedlicher zivilgesellschaftlicher Netzwerke, Beiräte, politischer Ratsfraktionen, Wissenschaft und Verwaltung. Mit ihrer Expertise übernehmen sie im Nachhaltigkeitsprozess eine zentrale beratende und begleitende Funktion und erarbeiten konkrete Empfehlungen an den Rat der Stadt Münster. So wird gewährleistet, dass eine nachhaltigkeitsorientierte Entwicklung der Stadt gemeinsam mit der Stadtgesellschaft gestaltet wird 

 Weitere Informationen