Zielsystem & Indikatoren

Wie ist das Zielsystem angelegt? 

Eine Nachhaltigkeitsstrategie umfasst Ziele, die durch die Umsetzung der Strategie erreicht werden sollen. Diese Ziele bilden die Grundlage der Strategie. 

Die Ziele der Nachhaltigkeitsstrategie sind aus der gemeinsamen Vision abgeleitet und strategisch formuliert. 

Sie erfüllen die sogenannten SMART-Kriterien:  

  • specificspezifisch in Form quantifizierter Ziele 
  • measurablemessbar anhand von Indikatoren 
  • achievableerreichbar im Sinne einer nicht zu ambitionierten und nicht zu schwachen Zielsetzung 
  • realisticrealistisch erreichbar hinsichtlich gegebener Ressourcen und politischeUmstände 
  • time-boundzeitlich festgelegt 
Good Practice

Die Nachhaltigkeitsstrategie in Rheinland-Pfalz umfasst 20 Ziele und Indikatoren. Diese orientieren sich an den 17 SDGs sowie den sechs Prinzipien Nachhaltiger Entwicklung aus Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und der Bund-Länder-Erklärung von 2019nach denen die ganze Strategie ausgerichtet ist. 

16 von 20 Zielen haben eine spezifische, messbare und zeitlich festgelegte Formulierung. Bei 13 von diesen 16 Zielen wird dabei die einheitliche Zielmarke 2030 festgesetzt. Die Strategie benennt Gründe, warum nicht alle Ziele gemäß SMARTKriterien formuliert wurden. 

Einige Ziele sind kohärent zu den Bundeszielen formuliert (z.B. 5.1 und 5.4).