Impressum

Diese Website ist ein Angebot des Projekts RENN.west im Rahmen der Kampagne “Ziele brauchen Taten”. Die RENN werden vom Bund über eine Dauer von fünf Jahren gefördert. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) wurde mit der Auswahl der Netzstellen betraut und hat in Berlin eine Leitstelle eingerichtet, welche die vier RENN unterstützt und deren bundesweite Wirkung fördert. Konsortialführer von RENN.west ist die Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V.

Verantwortlich für den Auftritt:

Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V.
Deutsche Str. 10
44339 Dortmund

Tel. (+49) 0231 936960-0
Fax (+49) 0231 936960-13

E-Mail: info@lag21.de
Web: www.lag21.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV
Dr. Klaus Reuter / Geschäftsführer

Registergericht
Amtsgericht Köln
RegisterNr. 13725 VR Köln

Kontoverbindung
Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank
IBAN DE16 3506 0190 2100 4250 10
BIC GENODED1DKD

Geschäftsführender Vorstand
Ariane Bischoff
Pfr. Klaus Breyer
Ludwig Holzbeck
Petra Niesbach
Thomas Semmelmann

Kampagnenleitung und Konzeption

alice&britt
Alice Berger und Britt Launspach GbR
Rather Str. 25
40476 Düsseldorf

E-Mail: mail@aliceundbritt.de
Web: www.aliceundbritt.de

Haftungshinweis

Für die Inhalte und die Richtigkeit der uns zur Veröffentlichung gemachten Angaben sowie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der veröffentlichten Informationen wird keine Gewähr übernommen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir außerdem keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweise zum Copyright der Bilder

Sollte sich jemand in seinen Rechten verletzt fühlen, bitten wir Sie herzlich darum, sich an uns zu wenden. E-Mail: info@lag21.de

Die auf dieser Website veröffentlichten Bilder und Grafiken dürfen nicht ohne vorherige Absprache mit der LAG 21 NRW (info@lag21.de) anderweitig genutzt und veröffentlicht werden.

Bildnachweise

© überRot GmbH

Förderung

Diese Kampagne wird gefördert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).