Im Zeitraum vom 18.9. bis 08.10. laufen die DAN (Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit). Jede*r kann Aktionen anmelden, die zeigen, wie Nachhaltigkeit aktiv umgesetzt wird.

Die DAN finden vom 20.-26. September 2021 statt (gleichzeitig mit der Europäischen Nachhaltigkeitswoche). Um möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zur Teilnahme zu geben, zählen aber alle Aktionen im Zeitraum vom 18. September bis 8. Oktober.

Ziel der Aktionstage ist es, vorbildliches Engagement in ganz Deutschland sichtbar zu machen, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu nachhaltigem Handeln zu bewegen. Je mehr Menschen mitmachen, umso stärker ist das Signal!

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit: Jede*r kann mitmachen

Eine Aktion anmelden, kann jede*r: Ob Einzelperson, Sportverein, Schulklasse, Bürogemeinschaft, Freundesclique, Kirche, Verband, Kommune, WG oder Großfamilie. Die angemeldeten Aktionen sollen Nachhaltige Entwicklung stärken und einen Bezug zu den 17 Zielen für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) haben. Was alles möglich ist, lest ihr in den Aktionsbeispielen.

Angemeldet werden können so viele Aktionen, wie man eben umsetzen möchte. Dieses Jahr stehen zudem digitale Aktionen, wie Blog-Wettbewerbe, digitale Meet-ups oder Foto-Challenges im Fokus.

Aktionen von RENN.west zu den DAN

Im Zeitraum der DAN laden wir von RENN.west u.a. zur Wirkel-Challenge – vom 20.9. bis 8.10. bestreiten wir gemeinsam in unserer Wirkel-Webanwendung Challenges rund um die SDGs. Mehr Infos hier.

Außerdem laden wir zu einigen spannenden Veranstaltungen: Am 21.9. sprechen wir von 12-13 Uhr im digitalen Mittagsgespräch mit YouTuber Doktor Whatson über Kommunikationsstrategien, mit denen wir Menschen für den Wandel begeistern können. Infos und Anmeldung hier. 

Am 21.9. sowie am 24.9. geht es im digitalen N-Lab um die Themen „Soziales Unternehmertum und gemeinschaftsbasiertes Wirtschaften“ um die Frage, wie unternehmerisches Handeln zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) eingesetzt werden kann. Infos zu beiden Terminen (auch unabhängig voneinander besuchbar) hier.

Ebenfalls digital findet unsere Wirkel-Werkstatt zum Thema „Klimaschutz und Reiselust“ statt – am 27.9. von 19 bis 21 Uhr. Gemeinsam lösen wir Wirkel-Aufgaben und sprechen mit Expert*innen zum Thema klimafreundliches Reisen und Storytelling. Infos hier.

Alles weitere auf tatenfuermorgen.de